Heute erzählen wir euch, was Öls ziehen ist und warum wir darauf in unserem Alltag nicht mehr verzichten wollen.

Öl ziehen gehört bei uns zur Morgenroutine. Im Ayurveda macht man das seit tausenden von Jahren, weil es sich bewährt hat. Pauline hat seitdem ein viel besseres Immunsystem und wird kaum noch krank.

Öl ziehen gehört zur Morgenroutine: Zunge reinigen, Zähneputzen und dann Öl ziehen.

Dafür kann man gereiftes Sesamöl, Kokosöl oder Olivenöl verwenden. Mehr Infos dazu bekommt ihr hier.

Wir bestellen unser Öl (=Gandusha) im Ayurveda Parkschlösschen Shop, man kann aber auch Marken wie ELIXR verwenden, die es bei DM gibt.

Man muss sich am Anfang ein bisschen an das neue Gefühl gewöhnen, das Öl für ein paar Minuten im Mund zu behalten, aber nach kurzer Zeit, will man es nicht mehr missen.

Wichtig: Das Öl spuckt man danach in ein Taschentuch und entsorgt es im Restmüll.

Berichtet uns gerne von euren Erfahrungen!

Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

In der letzten Folge durftet ihr schone eine geführte Meditation als Körperreise von und mit Angela Grünewald genießen, die euch mit in die mentale Sauna entführt. Wir wollen euch aber den Menschen hinter der Meditation nicht vorenthalten und haben ein Interview mit  Yoga-Lehrerin Angela Grünewald geführt. Sie hat uns berichtet, wie es kam, dass sie Mediationen aufnimmt und wie sie von der Bauzeichnerin zur Yoga-Lehrerin wurde.

Weitere Mediationen von Angela findet ihr hier bei der App Insight Timer.

Außerdem gibt es tolle Yogavideos auf ihrer Facebook-Seite.

Außerdem bietet sie Yogakurse online zum Beispiel bei Udemy oder aber via Zoom an, perfekt auch für Einsteiger_innen geeignet.

Bei Fragen und Interesse an ihren Angeboten erreicht ihr sie hier.

Bald werden wir Angela auch als Interview-Gast im Podcast haben.

Jetzt aber erstmal: viel Spaß bei der Körperreise!

So könnt ihr immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

PS: Die Mediation für ungestörten Genuss ohne Intro und Outro findest du hier.

Wir vermissen das Saunieren in Zeiten von Corona so sehr! 

Auch wenn aktuell die Saunen und Thermen noch geschlossen haben, können wir uns mental auf das Sauna-Erlebnis einstimmen. Dafür hat uns die Yoga-Lehrerin Angela Grünewald eine geführte Körperreise als Sauna-Mediation eingesprochen.

Also macht es euch gemütlich, holt euch ein Duftöl, zündet eine Duftkerze an oder Räucherwerk. Und dann geht mit Angela zusammen auf die Reise in die Sauna zu den warmen Holzbänken und der wohligen Hitze. 

Weitere Mediationen von Angela findet ihr hier bei der App Insight Timer.

Außerdem gibt es tolle Yogavideos auf ihrer Facebook-Seite.

Außerdem bietet sie Yogakurse online zum Beispiel bei Udemy oder aber via Zoom an, perfekt auch für Einsteiger_innen geeignet.

Bei Fragen und Interesse an ihren Angeboten erreicht ihr sie hier.

Bald werden wir Angela auch als Interview-Gast im Podcast haben.

Jetzt aber erstmal: viel Spaß bei der Körperreise!

So könnt ihr immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

PS: Die Mediation für ungestörten Genuss ohne Intro und Outro findest du hier.