Wir sind mit dem Hottug durch Rotterdam gefahren! Ein Hottug ist ein kleiner schwimmender Whirlpool. Man sitzt also bei 40 Grad gemütlich badewannenmäßig im Boot und schippert durch die Grachten. Wir haben das schon Mal im Dezember gemacht und jetzt im August. Einmal abends und einmal mittags. Wir können alle Jahreszeiten und alle Uhrzeiten empfehlen. Den Hottug könnt ihr hier mieten. Danach kann man wunderbar Essen gehen in der Vessel 11, einem Schiff, das ein britisches Restaurant ist. In der Vessel 11 mietet man auch den Hottug an einem kleinen extra Steg. 

In diesem Sinne: Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Juhu, man kann wieder Wellness-Reise-Abenteuer erleben!
Vor zwei Jahren waren wir in der Toscana und in Saturnia und haben so schöne heiße Quellen entdeckt. Davon berichten wir hier.

Weitere Infos hier:

Ihr charmantes Hotel in Saturnia

Die berühmteste Thermalquelle Italiens Im Terme di Saturnia Natural Spa & Golf Resort sorgt alles für Ihr Wohlbefinden: das Thermalwasser, das den Körper regeneriert, die Landschaft der Maremma, die sich ins Unendliche erstreckt, die Geräuschkulisse der Natur, die innovativen Behandlungen im vielfach ausgezeichneten Bereich Spa & Beauty Clinic, die Gerichte des Restaurants 1919, die den Gaumen verwöhnen.

Schwefeltherme von Saturnia in der Toskana | Urlaubsguru

In der südlichen Toskana, der Maremma, sorgt das kleine Dorf Saturnia für große Aufregung. Besser gesagt ist es nicht der Ort Saturnia selbst, der Tag für Tag unzählige Besucher anlockt, sondern viel eher die nur einen Katzensprung entfernte Schwefeltherme. Seht selbst, welches Naturphänomen sich hier ereignet und welche Heilkräfte ein Bad in der Naturquelle freisetzt.

Wie viele Handtücher braucht man eigentlich in der Sauna? Und welche Unterschiede gibt es? Wann macht es Sinn Hamamtücher zu nutzen und wann Frotteetücher? Das erklären wir euch heute.

Ingvar hat immer noch sein Lieblingshandtuch aus der Kindheit. 😉

Wir empfehlen Minimum 2 Handtücher in der Sauna. Eines zum Draufsetzen und eines zum Abtrocknen. 

Richtig tolle und nachhaltige Hamamtücher gibt es bei Ecobain zu kaufen. Mit Anna Bauer, die das Label gegründet hat, haben wir in Folge 67 ein Interview geführt. Hört gerne mal rein! Außerdem gibt es aktuell 20% Rabatt mit dem Code “Abenteuer” (ab einem Mindestbestellwert von 30 Euro).

Außerdem legen wir euch das Swellfeel ans Herz. Es ist ein superhygienisches Handtuch für die Liege, das nicht verrutscht und die Füße warmhält. Mit dem Erfinder Simon Treutlein haben wir in Folge 38 gesprochen.

Wie viele Handtücher habt ihr am liebsten in der Sauna dabei?

Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar 

Wir stellen euch diese Hamam-Tücher aus Überzeugung vor, denn: Wir sind Fans! Die Tücher von Ecobain sind universal einsetzbar: als Handtuch, Saunatuch, leichte Decke, Picknick-Decke, als Wickelkleid, etc. Wie Anna Bauer auf die Idee kam, Ecobain zu gründen, das erzählt sie uns im Interview.

Es sind Tücher für eine bessere Welt: universell einsetzbar, platzsparend, plastikfrei und CO2-neutral.

Ingvar und ich sind immer auf der Suche nach tollen Accessoires für die Sauna. Und als wir auf Ecobain gestoßen sind, waren wir sofort begeistert. Wir haben seit ein paar Wochen eine Sauna im Hinterhof und aus Rücksicht auf die Nachbarschaft, gehen wir natürlich nicht nackt in die Sauna, sondern binden uns Handtücher um. Handelsübliche Handtücher sind dann aber wiederum so dick, dass die Hitze in der Sauna schwerer durchkommt. Mit den Hamam-Tüchern von Ecobain und den Classic Tüchern von Ecobain kommt wunderbar die heiße Luft an die Haut. Pauline nutzt außerdem gerne noch ein zweites Hamam-Tuch als Hitzeschutz für Gesicht, Kopf und Schultern während des Aufgusses. 

Welcher regelmäßige Sauna-Fan kennt das nicht?! Die Saunatasche ist viel zu voll, die nassen Handtücher machen sie auf dem Rückweg noch schwerer. Mit den Saunatüchern von Ecobain passiert das nicht mehr. Die schönen, bunten Saunatücher nehmen nur 1/3 des Platzes eines üblichen Handtuchs ein, schonen somit die Umwelt – es passt mehr in die Waschmaschine -und schaffen Platz in der Saunatasche.

Überzeugt euch selbst und schaut gerne mal bei Ecobain auf der Homepage und bei Instagram vorbei.

Und wenn ihr jetzt denkt: “Mega, will ich auch haben”, dann können wir euch noch eine Überraschung mitteilen. Mit dem Code “Abenteuer” bekommt ihr 20% Rabatt auf alle Produkte von Ecobain (Mindestbestellwert 30 Euro).

Ihr wisst ja: immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Wenn du nicht in die Sauna gehen kann, dann muss die Sauna eben zu dir kommen. Ja, das geht! Mit den mobilen Fasssaunen von Saunahotte. Horst Bröckl hat sich eigentlich nur für sich selber ein Saunafass kaufen wollen, weil er durch die Corona-Krise nicht mehr in der Therme saunieren gehen konnte. Dann kamen so viele Anfragen von Menschen, die sein Saunafass mieten wollten und es wurde ein Selbstläufer: mittlerweile hat er 3 Saunafässer und einen Zuber, die er vermietet. Weitere 3 Fässer kommen bald dazu.

Horst Bröckl liefert die mobile Sauna im Großraum Nürnberg/Fürth/Erkangen zu euch nach Hause, wer von weiter her kommt, kann die Sauna mit Hängerführerschein auch selber abholen. Ein Saunaduft für einen entspannten Aufguss ist dabei. Weitere Düfte sowie Holz für den Ofen kann man zusätzlich bestellen. Außerdem kann man nach Bedarf auch Handtücher dazu mieten. 

Hygienekonform kann man jetzt also zuhause saunieren. Wir können es nur empfehlen! Schaut einfach mal auf der Seite von Saunahotte vorbei. Bei Instagram bekommt ihr weitere Eindrücke von seinen Saunen. 

So könnt ihr immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Heute beantworten wir euch mal wieder eine Frage rund ums Thema “Wellness & Sauna”. Warum heißt es eigentlich SPA? Und wo hat das Wort seinen Ursprung? Und heißt es eigentlich wirklich irgendwas Lateinisches? In der Folge bekommt ihr alle eure Antworten.

So könnt ihr immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar 

Atem ist der Wellnessfaktor schlechthin. Wir haben mit dem Atemexperten Phillip Friedel gesprochen. Er erzählt uns, welche Atemtechniken es gibt und was Breathwork ist. Phillip erzählt uns, wie er beim Burning Man-Festival zum ersten Mal von Breathwork erfahren hat und was der Atem z.B. als Therapieform alles bewirken kann.

Ingvar und ich haben vor einem Jahr schon mal Erfahrung mit dem holotropen Atmen gemacht, als wir das Persönlichkeitsentwicklungsseminar “Heldenreise” besucht haben. Das war für uns absolut spannend. Seitdem haben wir uns mit verschiedenen Atemtechniken aus dem Yoga, aber auch zum Beispiel mit der Wim-Hof-Methode beschäftigt. Auf unserer Recherche zu Breathwork sind wir auf Phillip und die von ihm eigens entwickelte Methode “GetHighOnYourOwnSupply®” gestoßen. Er bietet seit dem Lockdown Atemkurse über Zoom als Webinar auf Spendenbasis an.Uns hat seine Technik sofort überzeugt, es ist richtig toll, wie er mit Musik und Stimme, das Atmen anleitet. Er bietet seine Kurse auf Deutsch und Englisch an.

Ihr könnt ihn auch gerne kontaktieren, wenn ihr noch Fragen habt.

Hier findet ihr ihn bei Instagram.

Und hier findet ihr ihn bei Facebook.

Spannend! Und entspannend!

Hört euch die Folge mal an! 🙂

Pauline und Ingvar

Wie vertreibt man sich eigentlich die Zeit zwischen den Aufgüssen? Wie läuft so ein Saunabesuch ab? Darüber erzählen wir euch heute in unserem Q&A. Die einen lesen, die anderen dösen, wieder andere plaudern. Und wir erzählen euch in dieser Podcast-Folge wie ihr in der Sauna immer schön entspannt bleiben könnt!

Pauline und Ingvar

Warum hängen in der Sauna Schilder auf denen “Kein Schweiß aufs Holz!” steht? Das erklären wir euch in dieser Folge. Außerdem verraten wir euch, aus welchem Holt eine Sauna so geschnitzt ist, warum man immer viel Schorlen oder Wasser trinken sollte und was passieren kann, wenn man sich nicht richtig aufs Handtuch setzt.

So könnt ihr auf jeden Fall immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Natur und Sauna, was gibt es Schöneres? Beides gibt es viel am wunderschönen Venagt-Stausee im Hotel Edelweiß in Südtirol. Von dort hat man einen zauberhaften Blick auf den Stausee und erreicht tolle Hütten wie die Similaun-Hütte.

Wunderschöne Landschaft, toller Stausee, super Saunabereich. Super zum Wandern und Spazieren. Von dort ist man auch schnell in der Schutzhütte Schöne Aussicht, von der wir euch in Folge 51 in unserem Podcast berichtet haben.

In diesem Sinne: Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar