Wir waren in der Therme Soesterberg in den Niederlanden. Ingvar durfte dort aufgießen und wir haben an einer meditativen Tee-Zeremonie teilgenommen. Wir können diese Therme wärmstens bzw. heißestens empfehlen! Es ist eine der schönsten Thermen mit den besten Aufgüssen in ganz Europa. Übernachtet haben wir im 20 Minuten entfernten Utrecht. Da empfehlen wir euch, ein Hotel rund um den wunderschönen modernen Bahnhof zu buchen. Zum Beispiel das Inntel Hotel Utrecht. Utrecht ist eine schöne Stadt mit tollen Grachten und Restaurants.

Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Das Cron4 ist die Top Therme in Südtirol. Besonders sticht sie heraus, weil hier angesehene Aufgussmeister:innen in der Schwitzkabine stehen, die sogar bei Weltmeisterschaften immer wieder ihr können beweisen.

In diesem Sinne könnt ihr dort immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Ingvars Leben wurde verändert! Er hat an einem Basis-Wedelkurs mit Robert Heinevetter von Aufguss Roots teilgenommen und berichtet heute davon, was er dort alles gelernt hat. 

Robert Heinevetter von Aufguss Roots ist Aufguss-Experte  und war bei uns in Folge 71 zu Gast. Hört dort gerne mal rein, was er alles so über Aufgüsse zu erzählen hat. Ingvar hat nach dem Interview beschlossen, auch mal an einem solchen Wedelkurs teilzunehmen und wurde von Robert in die Schweiz eingeladen. An zwei Tagen hat Ingvar Wedel-Techniken gelernt und sehr viel Spaß gehabt.

Wenn ihr auch mal Lust habt, an einem solchen Wedelkurs teilzunehmen oder ihr eine Therme leitet und Schulungen für eure Mitarbeiter:innen anbieten wollt, dann könnt ihr Robert Heinevetter am besten direkt über Instagram kontaktieren. Er bietet seine Schulungen weltweit an und es lohnt sich wirklich!

So kann man auch beim Aufguss immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

PS: Wir verabschieden uns in die Sommerpause und melden uns am 8.9.2021 mit neuen Folgen zurück.

Ingvar hat sein Ziel erreicht und am niedrigsten Punkt Europas sauniert. Wie das so war? Davon berichten wir hier.

Und denkt dran: Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Juhu, man kann wieder Wellness-Reise-Abenteuer erleben!
Vor zwei Jahren waren wir in der Toscana und in Saturnia und haben so schöne heiße Quellen entdeckt. Davon berichten wir hier.

Weitere Infos hier:

Ihr charmantes Hotel in Saturnia

Die berühmteste Thermalquelle Italiens Im Terme di Saturnia Natural Spa & Golf Resort sorgt alles für Ihr Wohlbefinden: das Thermalwasser, das den Körper regeneriert, die Landschaft der Maremma, die sich ins Unendliche erstreckt, die Geräuschkulisse der Natur, die innovativen Behandlungen im vielfach ausgezeichneten Bereich Spa & Beauty Clinic, die Gerichte des Restaurants 1919, die den Gaumen verwöhnen.

Schwefeltherme von Saturnia in der Toskana | Urlaubsguru

In der südlichen Toskana, der Maremma, sorgt das kleine Dorf Saturnia für große Aufregung. Besser gesagt ist es nicht der Ort Saturnia selbst, der Tag für Tag unzählige Besucher anlockt, sondern viel eher die nur einen Katzensprung entfernte Schwefeltherme. Seht selbst, welches Naturphänomen sich hier ereignet und welche Heilkräfte ein Bad in der Naturquelle freisetzt.

Wenn du nicht in die Sauna gehen kann, dann muss die Sauna eben zu dir kommen. Ja, das geht! Mit den mobilen Fasssaunen von Saunahotte. Horst Bröckl hat sich eigentlich nur für sich selber ein Saunafass kaufen wollen, weil er durch die Corona-Krise nicht mehr in der Therme saunieren gehen konnte. Dann kamen so viele Anfragen von Menschen, die sein Saunafass mieten wollten und es wurde ein Selbstläufer: mittlerweile hat er 3 Saunafässer und einen Zuber, die er vermietet. Weitere 3 Fässer kommen bald dazu.

Horst Bröckl liefert die mobile Sauna im Großraum Nürnberg/Fürth/Erkangen zu euch nach Hause, wer von weiter her kommt, kann die Sauna mit Hängerführerschein auch selber abholen. Ein Saunaduft für einen entspannten Aufguss ist dabei. Weitere Düfte sowie Holz für den Ofen kann man zusätzlich bestellen. Außerdem kann man nach Bedarf auch Handtücher dazu mieten. 

Hygienekonform kann man jetzt also zuhause saunieren. Wir können es nur empfehlen! Schaut einfach mal auf der Seite von Saunahotte vorbei. Bei Instagram bekommt ihr weitere Eindrücke von seinen Saunen. 

So könnt ihr immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Wir geben es zu: Ein Leben ohne Sauna im Lockdown hat uns echt fertig gemacht. Doch dann kam unsere Rettung: Die MOBIBA, eine mobile Banja. Als Ingvar im August beim Saunaflash-Festival war (siehe Folge 54) hat er die Mobiba das erste Mal gesehen und war begeistert. Also haben wir uns Anfang November, als klar war, dass wieder ein Lockdown kommt, auch eine mobile Sauna bestellt. KurSie passt auf unsere Terrasse und auf den Parkplatz unserer Nachbarin, den sie uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Kostenpunkt liegt inklusive Ofen und Zubehör je nach Größe ab 600 Euro, wir haben insgesamt ca. 1000 Euro ausgegeben, dazu kommt noch das Holz für den Ofen beim jeweiligen Saunagang. Ein absolute Offenbarung für uns Saunafans auf Entzug im Lockdown!

Das Zelt wird bis 120 Grad warm, wir haben unsere Terrassenstühle aus Holz reingestellt und saunieren endlich wieder regelmäßig.

Es gibt noch einen zweiten Anbieter, der auch Zeltsaunen verkauft namens Savotta. Und hier gibt es die kleinere Versiondavon. Kennt ihr jemanden, der so eine Zeltsauna hat? wir würden gerne mal vergleichen!

Und ansonsten können wir nur sagen:

Immer schön entspannt blieben!

Pauline und Ingvar

Andi Bär hat das gemacht, wovon viele Sauna-Fans nur träumen. In 9 Monaten hat er 100 verschiedene Saunen besucht. Und darüber einen Sauna-Führer mit dem Titel vom “Schwitzen und Schwatzen” geschrieben. Wir haben mit ihm über das Saunieren gesprochen und er hat uns erzählt, wie er auf die Idee kam, so viele Saunen zu besuchen.  Außerdem plaudern wir über unsere Lieblingssaunen und freuen uns schon darauf, wenn man nach Corona wieder in Thermen gehen kann. Wir diskutieren, welche Alternativen zu Sauna es im Lockdown gibt.

Andi Bärs Sauna-Führer könnt ihr hier bestellen.

Auf Instagram könnt ihr Andi hier folgend und seine spannenderen Saunaberichte anschauen.

In diesem Sinne: Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Auf dem Gelände der Freien Internationalen Tankstelle standen fünf mobile Saunen, als eine Art Guerilla Therme. Es war wirklich für alles gesorgt: mobile Duschen, Musik und natürlich Wellness.

Ingvar hat in einem zur Sauna umgebauten Feuerwehrauto sauniert. Besonders beeindruckt war Ingvar von der mobilen Banja-Sauna, eine Sauna, die man überall aufbauen kann. 

Ingvar will sich jetzt auch so eine kaufen.

In diesem Sinne: Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar

Natur und Sauna, was gibt es Schöneres? Beides gibt es viel am wunderschönen Venagt-Stausee im Hotel Edelweiß in Südtirol. Von dort hat man einen zauberhaften Blick auf den Stausee und erreicht tolle Hütten wie die Similaun-Hütte.

Wunderschöne Landschaft, toller Stausee, super Saunabereich. Super zum Wandern und Spazieren. Von dort ist man auch schnell in der Schutzhütte Schöne Aussicht, von der wir euch in Folge 51 in unserem Podcast berichtet haben.

In diesem Sinne: Immer schön entspannt bleiben!

Pauline und Ingvar